Estlcam und CNC_Studio_XT

Nutzer fragen, Nutzer antworten.
Benutzeravatar
kuddl01
Beiträge: 1
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 15:28

Estlcam und CNC_Studio_XT

Beitragvon kuddl01 » Sa 13. Sep 2014, 16:25

Hallo,

ich bin ein CNC-Neuling und möchte mir demnächst die Next-3D-L zulegen. Davor wollte ich mich jedoch über die Software informieren.
Als CAM gefällt mir Estlcam sehr gut. Es ist intuitiv und man kann ein Modell leicht und schnell aufbauen.
CNC-Studio macht ja meines Wissens (bitte steinigt mich nicht, wenn es falsch ist) alles nur in einer Ebene und arbeitet sich über Wiederholungen in die Tiefe. Da kann man leider nicht so schön irgendwelche mehrstufigen Bauteile machen...

Wenn ich aber jetzt das CNC-Programm in CNC-Studio-XT importieren möchte, sind alle Einstellungen und Fräsbahnen die ich in Estlcam definiert habe wieder weg...

Welche Möglichkeiten habe ich, bzw welche Dateiendungen sind für die Übergabe optimal?

Schon mal vorab danke für die Hilfe!

Benutzeravatar
majestix
Beiträge: 8
Registriert: Do 28. Aug 2014, 07:46

Re: Estlcam und CNC_Studio_XT

Beitragvon majestix » Fr 3. Okt 2014, 17:57

Ich nutze freecad zum konstruieren, pycam um die cad files in g code umzuwandeln und linuxcnc zur Steuerung der next 3d M.
Der Betrieb von linuxcnc erfordert einen PC mit Parallelport, ansonsten ist es einfach aufzusetzen. Bei Bedarf kann ich eine ini Datei für linuxcnc und eine next 3d zur Verfügung stellen.
Zuletzt geändert von majestix am Sa 8. Nov 2014, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Oale
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Aug 2014, 10:40

Re: Estlcam und CNC_Studio_XT

Beitragvon Oale » Mi 22. Okt 2014, 15:13

@kuddl01
Vergiss es, das funzt leider nicht. Du kannst bei CNC_Studio_XT direkt im Code, einfügen, dass er die z-achse tiefer stellen kann. Ansonsten ist das Programm für echtes 2.5d einfach nicht zu gebrauchen.

Ich arbeite auch mit estlcam, und suche momentan nach ner anständigen CNC-Steuerung. Leider krieg ich mach3 zur Zeit nicht zum laufen... naja mal sehn.
Ich finde es schade, dass gocnc da software-mäßig so hinterher ist und es weder zu Win PC-NC oder mach3 ne Inbetriebnahmeanleitung gibt. ich würde mir an deiner Stelle mal stepcraft-Fräsen ansehn, die sind da nen Stück weiter.

Benutzeravatar
fl.rene
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Sep 2015, 16:37

Re: Estlcam und CNC_Studio_XT

Beitragvon fl.rene » Di 22. Sep 2015, 17:02

majestix hat geschrieben:Ich nutze freecad zum konstruieren, pycam um die cad files in g code umzuwandeln und linuxcnc zur Steuerung der next 3d M.
Der Betrieb von linuxcnc erfordert einen PC mit Parallelport, ansonsten ist es einfach aufzusetzen. Bei Bedarf kann ich eine ini Datei für linuxcnc und eine next 3d zur Verfügung stellen.


Hey majestix,

Freut mich sehr zu hören, dass bei dir alles so funktioniert wie ich das auch vor hatte!!! Ich hab mir auch ne Next 3d M gekauft, und möchte sie mit LinuxCNC am Parellelport betreiben!!!
Wäre dir für ne funktionierende ini-Datei sehr dankbar, denn irgenwie blicke ich da bei den Einstellungen nicht ganz durch!!!

Lg. Rene

Benutzeravatar
fl.rene
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Sep 2015, 16:37

Re: Estlcam und CNC_Studio_XT

Beitragvon fl.rene » Di 22. Sep 2015, 17:23

majestix hat geschrieben:Ich nutze freecad zum konstruieren, pycam um die cad files in g code umzuwandeln und linuxcnc zur Steuerung der next 3d M.
Der Betrieb von linuxcnc erfordert einen PC mit Parallelport, ansonsten ist es einfach aufzusetzen. Bei Bedarf kann ich eine ini Datei für linuxcnc und eine next 3d zur Verfügung stellen.


Hallo Leute, bin neu hier im Forum!!!

Bin leider noch kompletter CNC-Neuling...
Habe mir auch ne Next3d M gekauft und wollte die mit LinuxCNC und Parallelport betreiben, doch leider blicke ich bei der Configuration nicht wirklich durch!!!

@ majestix,
Freu mich zu hören, das bei dir alles so funktioniert wie ich mir das auch vorgestellt hatte!!!
Wäre dir für ne funktionierende ini-Datei sehr dankbar!!!

Lg. Rene

Benutzeravatar
leuzi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 13:46

Re: Estlcam und CNC_Studio_XT

Beitragvon leuzi » Do 11. Feb 2016, 20:32

Hi,

Würde mich auch für die ini-Datei interessieren. Habe auch so meine Probleme mit der Konfiguration von LinuxCNC und Next3D M.

Danke schon im Voraus

Gruss leuzi

Benutzeravatar
majestix
Beiträge: 8
Registriert: Do 28. Aug 2014, 07:46

Re: Estlcam und CNC_Studio_XT

Beitragvon majestix » Fr 3. Mär 2017, 16:14

ich gehe davon aus eure Probleme wurden gelöst. Das Forum ist leider nicht sehr aktiv sodass ich nur sehr selten hier lese. Eine .ini kann ich nach wie vor liefern falls noch bedarf besteht.


Zurück zu „CNC Studio USB und XT“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron