Leiterplatten Fräsen

Alles über Deine Maschine, Umbauten, Tuning und eigene Erweiterungen.
Antworten
Benutzeravatar
Paul
Beiträge: 2
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 04:19

Leiterplatten Fräsen

Beitrag von Paul » Mo 2. Jan 2017, 05:23

Hallo,

ich beabsichtige mir eine „Hobby A4 CNC Serie“ Fräse zu kaufen.

Ich möchte diese Fräse ausschließlich zum Erstellen von Leiterplatten nutzen.

Nun stehe ich aber mit der Software zur Steuerung der Fräse auf „Kriegsfuß“
Ich entwickle meine Platinen mit Sprint-Layout,
hier habe ich die Möglichkeit meine Entwicklung unter anderen als HPGL Datei zu speichern.

Nun meine Frage:

Mit welchem Programm kann ich nun meine HPGL Daten an die Fräse schicken?
Wie genau Arbeitet die Fräse?

Für Erfahrungsberichte/Hilfestellungen wäre ich dankbar.

Gruß Paul :)
Benutzeravatar
smc
Beiträge: 81
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:32
Wohnort: Agasul, Schweiz

Re: Leiterplatten Fräsen

Beitrag von smc » Mi 4. Jan 2017, 12:33

Hallo Paul,
wenn Du nen Windows-PC nutzt kannst Du die Fräse mit CNC-Studio USB von GoCNC betreiben, das versteht den HPGL-Code ohne Probleme.

LG Stefan
Mein Tag hat 24 Stunden und reicht das mal nicht, nehm ich eben noch die Nacht dazu.
Benutzeravatar
Paul
Beiträge: 2
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 04:19

Re: Leiterplatten Fräsen

Beitrag von Paul » Mi 4. Jan 2017, 13:15

Hallo Stefan,
vielen Dank für Deine Info.

Frage eins wäre beantwortet,
kannst Du mir auch noch eine Info geben wie genau die Fräse Arbeitet?

Ich Arbeite mit einer Leiterbahnen breite von 0,2-0,6mm und Bohrungen von 0,6 bis 1,2mm,
schafft das die Fräse?

Vielen Dank und Liebe Grüße

Paul
Benutzeravatar
smc
Beiträge: 81
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:32
Wohnort: Agasul, Schweiz

Re: Leiterplatten Fräsen

Beitrag von smc » Do 5. Jan 2017, 20:05

Hallo Paul,
leider kann ich Dir über die genauigkeit der Hobby A3/A4 nix sagen, da ich eine Portalfräse einer Konkurenzfirma von GoCNC besitze. Ich lese in diesem Forum nur mit und helfe mit meinen Erfahrungen im Bereich Software und Elektronik, teils auch Mechanik mit sofern ich das Problem kenne, oder gar ne Lösung habe, oder eben passende Infos habe.
Vielleicht findest Du in den Technischen Daten der Maschinen der Hobby-Serie auf der Website von GoCNC Angaben über Widerholgenauigkeit, Umkehrspiel usw.
Dazu ist die Präzision der Maschine auch vom Rundlauf des Fräsmotors abhängig.

Genauer kann ich es Dir leider nicht sagen. Vielleicht liesst noch ein Nutzer einer Hobby A3/A4 mit, und kann dir hilfreichere Angaben machen, ansonsten versuche die Hotline von GoCNC anzurufen oder schreib ne E-Mail an GoCNC, die sind da sehr Hilfsbereit.
LG Stefan
Mein Tag hat 24 Stunden und reicht das mal nicht, nehm ich eben noch die Nacht dazu.
Antworten