Einstellung im Motortunning

Antworten
Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 27
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 10:32
Wohnort: Oberösterreich

Einstellung im Motortunning

Beitrag von Hannes » Di 19. Aug 2014, 05:32

Hallo,

Was könnt ihr, bzw. was sollte man hier einstellen um eine optimale Geschwindigkeit, optimales Anfahren und keine Schrittverluste zu erreichen. Anbei das Bild von einer Achse. Habe alle 3 gleich eingestellt.
Danke für Eure Hilfe.

GOCNC_6.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
GoGo
Beiträge: 15
Registriert: Di 29. Jul 2014, 23:15

Re: Einstellung im Motortunning

Beitrag von GoGo » Mi 20. Aug 2014, 04:36

Hallo

Die Rampen sind zu lang. Die Maschine kommt nicht in den Schwung weil die Rampen bremsen.
Bei mir bewegt sich die Einstellung je nach Material zwischen 2-5 mm.
Die Geschwindigkeit wird von G-Code übermittelt.

mfg
GoGo
Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 27
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 10:32
Wohnort: Oberösterreich

Re: Einstellung im Motortunning

Beitrag von Hannes » Mi 20. Aug 2014, 04:38

Danke für die Antwort.
Das heißt ich soll die Beschleunigung von jetzt 50 auf wieviel in etwa anheben wenn ich als maximale Geschwindigkeit die 700 eingestellt habe?
Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 27
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 10:32
Wohnort: Oberösterreich

Re: Einstellung im Motortunning

Beitrag von Hannes » Do 21. Aug 2014, 04:02

Soo,

Habe gestern Abend noch die Sache mit den steileren Rampen ausprobiert. Von den ersten Test her dürfte es um einiges besser gehen. Ich glaube dass ich jetzt im mittleren Bereich der Maschine um einiges schneller verfahren kann. Am Randbereich der Achsen habe ich natürlich immer noch die Schriffverluste, bis hin zum Stillstand der Achse. Was könnte ich noch verbessern. Hilft eventuell eine Veränderung der Stromstärke???? Keine Ahnung.

Vielleicht kann mir hier noch jemand Tipps geben.

Danke
Benutzeravatar
Hylianer
Beiträge: 7
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 12:16

Re: Einstellung im Motortunning

Beitrag von Hylianer » Sa 27. Feb 2016, 12:13

Guten Tag,
Da ich selber jetzt hier irgenwie keine richtige Antwort ermitteln konnte (vll. ist mir das hier auch gerade nur zu hoch).
Habe ich selber auch die Frage :
Was ist eine gute MotorTune Einstellung , wenn ich auf 4MM Holz Fräse mit 0.8 Fräser
Kreise sind bei mir stark ruckelig.
Gerade eingestellt:
Steps: (liegen nah an den 133,33 , ist ja noch bissl nach kalibriert)
Units pro MM: 1000.
Units Sec/: 600
Step Pulse: 5
Dir Pulse: 5
Umkehrspiel: Hab ich auch schon ermittelt , liegt so bei gute 0.06-0.08
Benutzeravatar
awo007
Beiträge: 94
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 15:26

Re: Einstellung im Motortunning

Beitrag von awo007 » So 6. Mär 2016, 22:30

"Am Randbereich der Achsen habe ich natürlich immer noch die Schriffverluste, bis hin zum Stillstand der Achse. Was könnte ich noch verbessern."

Dann ist deine Maschine verspannt aufgebaut wie du sie entspannen kannst hab ich hier schon mal geschrieben da ich aber keine Lust hab das zu suchen schick ich dir mal nen Link zu einem guten Video. Vorausgesetzt das geht hier.(Anscheinend kann ich hier keine Privaten Nachrichten senden sorry.)

Ich hab grad gelesen das du das anscheinen schon gemacht hast dann kann es nur noch sein das du deine Rollen zu sehr vorgespannt hast was weder für die lager noch die aluprofile gut ist.

Steffen
Antworten